Vorstellung Dr. med. Matthias Gotthardt

Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Kollegen,

seit dem 01. Juli 2015 bin ich als Internist und Gastroenterologe in Fridolfing, sowie als Belegarzt
an der Salzachklinik tätig und möchte die Gelegenheit nutzen, mich kurz vorzustellen.

Aufgewachsen in Wolfratshausen im schönen Isar-Loisachtal habe ich nach dem Abitur
meinen Zivildienst auf einer Intensivstation geleistet – nicht zuletzt um die Medizin und den
Arztberuf kennenzulernen.

Meine Studienjahre habe ich an der Philipps-Universität Marburg in Hessen begonnen und
über Stationen in Wien, Montpellier und Zürich an der LMU München mit dem
Staatsexamen abgeschlossen.

Es folgte eine faszinierende erste Berufsphase in der Universitätsklinik für Chirurgie und
Unfallchirurgie an der LMU München bei Professor Schweiberer. Aus meinem Interesse an
der Unfallchirurgie erwuchs auch meine Promotionsschrift über Knorpelkommunikation und
Knorpelkontaktflächen des menschlichen Kniegelenks.

Nach dem Arzt im Praktikum (AiP) kam der Wechsel in die Innere Medizin, die mich schon
seit den Erfahrungen als Zivi auf der Intensivstation faszinierte.

Meine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin begann ich in der Internistischen Klinik in
Herrsching am Ammersee. Nach 3 Jahren der Basisausbildung in der kardiologisch ausgerichteten
Abteilung mit Herzkatheter und Intensivstation fasste ich den Entschluss, die Gastroenterologie
zu vertiefen und hier meinen Schwerpunkt zu setzen.

Ich lernte meine liebe Frau Marion kennen und wechselte in deren Heimat ans Klinikum Kaufbeuren.
Hier fand ich auch meinem verehrten internistischen Lehrer CA Dr. Michael Strobel. Er gab mir
mein gastroenterologisches Rüstzeug und bildete mich gründlich in der Endoskopie und
der Diagnostik und Therapie der internistischen, insbesondere der Verdauungs- und Stoffwechsel-
Krankheiten aus.

Nach meiner Facharztprüfung und der erfolgreichen Weiterbildung zum Spezialisten für
Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (Gastroenterologen) lockte mich eine Leitende
Position und die reizvolle Landschaft des Chiemgau und Rupertigau an die Südostbayerische
Kliniken AG. Dort war ich nun 4 Jahre als Leitender Oberarzt tätig.

Mit meinem Team und der Unterstützung von CA Stefan Ambrosch konnte ich die Gastroenterologie
der Kreisklinik Freilassing Stück für Stück weiterentwickeln.

All diese Erfahrungen und Eindrücke meiner rein klinischen Tätigkeit werde ich in die
ambulante Medizin mitnehmen. Durch die Niederlassung ist es mir nun möglich, die in der Klinik
begonnen Therapien über einen längeren Zeitraum fortzuführen und den Patienten auch
ambulant mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hierüber freue ich mich besonders.

Die Endoskopie und Sonographie wird einen zentralen Bereich meiner Tätigkeit in Praxis
und Klinik einnehmen. Da durch die Vorsorgekoloskopie die Anzahl der Neuerkrankungen an
Darmkrebs deutlich gesenkt werden kann, ist es auch in meiner Verantwortung, durch
Aufklärung und optimale Untersuchungsbedingungen die Akzeptanz dieser Untersuchung
weiter zu verbessern. Die Vorsorgekoloskopie wird von uns Ärzten und von Ihren Krankenkassen
erstmals im Leben zwischen dem 50. und 55. Lebensjahr empfohlen und kann das Krankheitsleid
und die Sterblichkeit bewiesenermaßen senken!

Die familiäre Atmosphäre der Salzachklinik, die hochmoderne technische Ausstattung, das
immer freundliche und kompetente Personal und die enge Zusammenarbeit mit den
Hausärzten der Umgebung ist mein besonderes Anliegen.

Seit vielen Jahren nehme ich aktiv am Notarztdienst teil. Aktuell leiste ich an den Standorten
Freilassing und Fridolfing regelmäßig Notarztdienste.
Meine jüngste Herausforderung bildet die Freiwillige Feuerwehr Petting die mich zu ihrem
Feuerwehrnotarzt berufen hat.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und als Mittelfeldspieler der
AH-Fußballmannschaft Petting.

Auf eine gute Zusammenarbeit freut sich Ihr

Dr. Matthias Gotthardt
mit dem ganzen Team der
Gemeinschaftspraxis Fridolfing

Bewertung auf Sanego